Lauf!

LAUF!
Songwriter (Text & Musik): (c) Marina Salamon

Du bist der stolze Reiter auf der Hühnerleiter.
Einen vor, zwei Schritt 'runter für ein bisschen Plunder.
Willst du Neues machen? Tausend tolle Sachen?
Wirklich was riskieren? Unbekanntes ausprobieren?
Und da stehst du nun, drehst dich suchend um.
Worauf wartest du?
Und da stehst du nun, siehst dich fragend um.
Ich weiß auch nicht!

Ist es für immer? Wird es noch schlimmer?
Ganz oder gar nicht? - Was weiß denn ich schon davon? -
Reich oder glücklich? Egoist oder nützlich?
Heut oder Morgen? - Sonst hast du keine Sorgen? -
Lauf, lauf, davon!

Der matte Griff deiner Hände streichelt Computer-Wände.
Der coole Blick alter Augen schenkt nur dem World-Wide-Web Vertrauen.
Menschen wie Programme, und du brauchst nicht sehr lange,
um drei Tasten zu drücken, und sie schnell aus deinem Leben zu klicken .
Und da stehst du nun, drehst dich suchend um.
Worauf wartest du?
Und da stehst du nun, siehst dich fragend um.
Ich weiß auch nicht!